DIE PASSAGE TRILOGIE - Justin Cronin

 
pw.jpg

Du wirst diese Trilogie abfeiern, wenn Du Science Fiction Horror magst. Wenn Du auf Vampire stehst. Wenn Du Buchreihen magst, in denen verschiedene stark gezeichnete Charaktere sich entwickeln. Wenn Du detailierte Beschreibungen und ausgefeilte Szenen brauchst und eine Endzeitstory, die dich fesselt und zu spät zur Arbeit kommen lässt.

Groß. Ganz groß. Lesen, als würde man einen Film sehen. Und natürlich sind die Filmrechte bereits verkauft. Regie soll der ehrwürdige Ridley Scott führen, den wir kennen als Regisseur von der Alien Reihe, sowie der Marsianer und Black Hawk Down.

Lange habe ich ein Auge auf das Buch DER ÜBERGANG geworfen, bevor ich tatsächlich erst das Hörbuch gehört habe, um dann die anderen beiden Teile hinterher zu lesen.

Für mich eine der besten Buchreihen, die ich je gelesen habe. Voller Spannung und Wendungen und Cliffhanger. Kombiniert mit gehassten und liebenswerten Charakteren, die einem Dank der Beschreibungen direkt vor Augen erscheinen. Man fiebert und leidet mit. Man spürt die Panik. Die Angst. Die Hoffnungslosigkeit. Ein wahres Epos über den Zerfall unserer Welt und unserer Menschlichkeit.

Und im finalen SPIEGELSTADT erfahren wir auf so eine wunderschöne Erzählweise alles über ZERO und seine Gründe, warum er sich vornimmt, die Menschheit auszulöschen. Und allein dieser Part hat mich viele Stunden wachgehalten, während meine Augen über die Zeilen geflogen sind, wie das Hamstergebiss über den Maiskolben.

Doch worum geht es eigentlich genau? (ACHTUNG, SPOILER)

Zero, der Erste, trägt ein Virus in sich. Es soll die Menschen unsterblich machen. Getestet wird an 12 zum Tode verurteilten Sträflingen und an dem Mädchen aus Nirgendwo, Amy Harper Bellafonte.

Während die 12 ausbrechen und mordend durch die Lande ziehen und unzählige zu sogenannten VIRALS machen, fällt Amy ins Koma und kann von dem FBI Agenten Wolgast gerettet werden. Doch auch sie machte eine Veränderung durch.

Eine neue Zeitrechnung beginnt. Das Jahr 0.

Hundert Jahre später ist die Welt ins Chaos gestürzt und die Zahl der Virals nimmt stetig zu und hinterlässt karge Landstriche aus Blut und Tod. Doch einige Überlebende und ein kleines Mädchen aus dem Nirgendwo versuchen ein halbwegs normales Leben zu führen und nehmen den Kampf auf.

In DIE ZWÖLF erfahren wir, wie es kurze Zeit nach dem Ende des ersten Bandes weitergeht und lernen die Erlebnisse verschiedener Personen aus dem Jahr 0 kennen. Und dass nicht nur die Infizierten die Monster der Menschlichkeit sind.

In SPIEGELSTADT versuchen die Überlebenden der Schreckensherrschaft eine neue, bessere Gesellschaft zu gründen. Doch der Erste, Zero, hat gewartet und ist bereit seine Armee ein letztes Mal über die Menschheit einfallen zu lassen, um ihnen den finalen Stoß zu verpassen und sie endgültig auszulöschen. Doch Amy ist nicht mehr das kleine unbeholfene Mädchen, das sie für so lange war.

1. Band: Der Übergang
2. Band: Die Zwölf *
3. Band: Die Spiegelstadt

Der Übergang / Justin Cronin / Goldmann / 2012 / 1019 Seiten / ISBN: 978-3-442-46937-6 / Paperback 9,99€ /


*Affiliate-Link. Durch den Kauf über diesen Link entstehen für dich keine Mehrkosten. Wir erhalten dafür eine kleine Provision, von der wir zum Beispiel die Serverkosten für diesen Blog bezahlen können.