Bücher

 

Zwischen all den lauten Persönlichkeiten im Raum,
sitzt du still bei dir.
Die Stirn leicht gekräuselt,
während du unruhig deine Hose glatt streichst.
Du suchst in deiner Tasche nach etwas,
dass dir Halt gibt.
Etwas, dass dich abtauchen lässt.
In fremde Welten,
die sich aber viel mehr nach deinem Zuhause anfühlen,
als es ein anderer Ort je könnte.
'Du bist wie ich', denke ich mir, 'so oft wie ich.'
Deine Finger gleiten über das Papier und sofort
legt sich der Sturm zwischen deinen Augen.
Du atmest, ruhig, ruhiger und verlierst dich von hier -
obwohl du jetzt endlich angekommen bist.
Du saugst die Wörter förmlich ein, sie flimmern in deinem Gesicht
& ich grinse, weil ich das Gefühl kenne.
Das Gefühl, wenn man tausend Leben lebt
- und nicht nur das, was direkt vor uns liegt.
Leben, in denen man mit Schwertern kämpfen kann,
ja, sogar fliegen kann.
Leben, in denen man Welten entdeckt,
die nur in unseren Köpfen existieren
- und zwischen den Buchseiten in unseren Händen.
Ja, genau da ist dein und mein Zuhause,
wenn alles andere zu laut wird und wir müde sind.